Knuspriger Boden, cremiger Käsekuchen mit einer Mohn-Eischnee-Schicht. Dazwischen kommen noch Pfirsiche. Diejenigen, die keinen Früchte im Kuchen mögen, können diese ohne Bedenken weglassen. 

Zutaten

Für den Boden

  • 250 g kalte Butter
  • 5 EL Puderzucker
  • 5 Eigelbe
  • 1 TL Backpulver
  • 25 g dunkler Kakao
  • 425 g Weizenmehl Type 405

Für die Füllung

  • 500 g Quark 20% Fett
  • 3 Eier
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1 Becher süße Sahne 30% Fett
  • 1 Tüte Vanillepudding
  • 1 Tüte Vanillezucker
  • 225 g Zucker
  • 125 g flüssige Butter

Für den Mohn-Eischnee

  • 5 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 240 g Mohn

Weitere Zutaten

  • 2 große Dosen Pfirsiche abgetropft, klein geschnitten
  • Puderzucker zur Besteuben

Anleitungen

Der Boden:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.

  2. Alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät oder mit der Hand zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

  3. Daraus eine Kugel formen, diese in eine Klarsichtfolie einwickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

  4. Eine Backform (circa 23x35 cm) mit Butter einfetten.

  5. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, in zwei Teile teilen. Mit der einen Hälfte des Teiges den Boden der Form bedecken. Die andere Hälfte zurück in den Kühlschrank legen. 

  6. Die Springform mit dem Teig in den Backofen schieben und circa zehn Minuten backen.

Die Füllung:

  1. In der Zwischenzeit die Eier zusammen mit dem Zucker in eine Küchenmaschinenschale geben und schaumig schlagen.

  2. Alle übrigen Zutaten außer der süssen Sahne nacheinander dazugeben und weiterrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

  3. Die süsse Sahne steif schlagen und unter die Masse heben.

Fertigstellung:

  1. Die Pfirsiche auf dem Boden verteilen.

  2. Dann die Füllung darauf giessen.

  3. Das Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen. Den Mohn vorsichtig mit dem Eiweiß vermischen. Anschließend die Mohn-Eischnee-Mischung auf der Füllung verteilen. 

  4. Nun die andere Hälfte des Teiges auf den Eischnee raspeln. 

  5. Die Backform in den vorgeheizten Backofen für circa eine Stunde schieben. 

  6. Den fertigen Kuchen auf einem Gitter auskühlen und mit Puderzucker bestäuben.